Flattr Genealogie-Infos zurück | Genealogie | Home

Stiftungen und Armenfürsorge in Münster vor 1800
Hrsg. Jakobi, Lambacher, Metzdorf, Winzer

Studien zur Geschichte der Armenfürsorge und der Sozialpolitik in Münster, Band 1, Aschendorff 1996

ich habe das ganze Buch...
Es gibt kein Personenverzeichnis
Falls jemand das Inhaltsverzeichnis abtippen mag, füge ich es hier gern in die html-Datei ein. Danke!


Inhaltsverzeichnis (gif-Grafik, ca. 40 kB)


einzelne rausgeschriebene Hinweise...

S. 26 Die Speckpfründe Lamberti - Zentrum der Armenfürsorge in Münster während des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Mechthild Black
(Die vorliegende Arbeit entstand im Rahmen einer auf ein Jahr befristeten ABM am Stadtarchiv Münster. Sie profitierte von den offenen ind intensiven Gesprächen der Mitarbeiter am dort beheimateten Stiftungsprojekt. (...))

S. 46 Stammbaum der Familie Heerde

S. 105 Provisoren der Speckpfründe Lamberti bis 1552

S. 106 Provisoren der Armenkleidung Lamberti bis 1548

S. 107 Provisoren der Speckpfründe und Armenkleidung seit 1553

S. 112 Die Emonitoren der Speckpfründe (und seit 1553 auch der Armenkleidung Lamberti) seit 1535

S. 218 Chronologische Liste der Provisoren des Armenhauses Zur Aa 1358-1531

S. 230 Münsterische Bürgermeister 1330-1532

S. 233 Münsterische Richter 1330-1531

S. 284 Provisoren der Aegidii-Elende 1484-1711

S. 286 Provisoren der Lamberti-Elende 1527-1730

S. 287 Provisoren der Martini-Elende 1563-1715

S. 288 Provisoren der Überwasser-Elende 1537-1728

S. 321 Provisoren und Emonitoren der Speckpfründe Ludgeri

S. 323 Bewohnerinnen des Armenhauses Speckpfründe Ludgeri

S. 403ff Literatur und gedruckte Quellen

hinten eingelegt: Familientafel der Familien Siverdes, Schumacher, Detier (Dethier), Temme, Kessel u.a.


Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss

zurück | Genealogie | Home